Fackelwanderung zur Streuobstwiese

Im Rahmen des Tiefenbacher Ferienprogramm veranstaltete der Gartenbauverein Kirchberg v.W. eine Fackelwanderung zur Streuobstwiese nach Rötzing. Ca. 25 Kinder machten sich abends in Begleitung von Eltern und Mitgliedern des Gartenbauvereins vom Treffpunkt bei der Alfons-Lindner-Schule Kirchberg v.W. auf und marschierten in die ca. halbe Stunde entfernte Streuobstwiese. Dort wartete für die Kinder bereits ein Lagerfeuer, um sich bei durchwachsenem Wetter etwas aufzuwärmen. Nachdem die Kinder von der Vorsitzenden Ernestine Schachinger Einiges über die Streuobstwiese erklärt bekamen, gab es am Lagerfeuer zur Stärkung leckeres Stockbrot und Würstchen. Zum Ausklang wurden dann noch ein paar Lieder gesungen, ehe wir wieder mit Fackeln und Taschenlampen zur Schule zurückwanderten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.