Einladung zu unserem Herbstmarkt mit Flohmarkt 2019

Wir laden euch am Sonntag, den 22.09.2019 von 10:00 – 16:00 zu unserem Herbstmarkt mit Flohmarkt am Schulhof Kirchberg vorm Wald herzlich ein.

Unser Herbstmarkt bietet:

  • Obstpresse 
  • Bürsten, verschiedene Werkzeuge
  • Deko (Granit & Holz)
  • verschiedene Gewürze
  • Direktvermarkter (Käse / Säfte / Essig)
  • geräucherten Fisch
  • frische Krapfen
  • u.v.m

Neben unserem Herbstmarkt findet auch wieder ein Flohmarkt statt. Am 22.09.19 von 10:00 – 16:00.

Veranstalter:
Agenda 21 Arbeitskreis
Verein für Gartenbau und Landespflege
Kirchberg vorm Wald
Ernestine Schachinger
vorstand@gbv-kirchbergvormwald.de

Die Informationsseite für Händler und Flohmarkt Verkäufer findet ihr hier ==>

Tag der offenen Gartentüre

Der Tag der offenen Gartentür am
Sonntag, 30.06.2019
findet im Landkreis Passau unter dem Motto
“Natur im Garten“
von 10.00 – 17.00 Uhr statt

Auf Ihren Besuch freuen sich:

Familie Monika und Josef Brauneis, Gruböd 1, 94474 Alkofen

Etwa 2500 m² großer Garten in Hanglage, in dem sich Hühner, Enten und
Brieftauben tummeln. Der Garten besticht durch Kletterpflanzen, Rosen,
Dahlien, Funkien und Hortensien.
Die Verköstigung mit selbstgemachten Kuchen übernimmt die Familie
Brauneis.

Kreislehrgarten, Thurnerbauerweg 1, 94081 Fürstenzell

Schaugarten des Kreisverbands für Gartenkultur und Landespflege
Passau e.V. mit Stauden-und Rosenbeeten, Gemüsehochbeeten, einem
Weinhang, Imkerei und zahlreichen Obstbäumen.
Die Verköstigung übernimmt der Gartenbauverein Ortenburg.

Schulgarten Wilhelm-Diess-Gymnasium, Dr. Karl-Weiß-Platz 2,
94060 Pocking


Weitläufige Außenanlage mit Gemüse-und Obstgarten, Teichanlagen,
Wildblumenwiesen, Hecken mit heimischen Gehölzen, eigenen Hühnern
und mehreren Bienenvölkern.
Ausschank von Erfrischungsgetränken, Honigeinkauf möglich.

Fam. Andrea und Andreas Wagner, Abt-Rumpler-Str. 11,
94152 Vornbach, Gemeinde Neuhaus a. Inn


Etwa 3000 m² großer Bauerngarten mit Obstgehölzen, Gemüsebeeten,
Streuobstwiese und Bienenvölkern. Dattelpalmen, Bananen und Feigen
werden im Freien kultiviert. Zahlreiche Sitzmöglichkeiten laden zum
Verweilen im Garten ein.
Die Verköstigung in Vornbach übernimmt der Gartenbauverein
Vornbach.

Schloss Vornbach am Inn, Maria am Sand 4, 94152 Vornbach,
Gemeinde Neuhaus a. Inn


Außenanlage der ehemaligen Benediktinerabtei. Etwa 3 ha großer
Landschaftspark, den Freiherr Baron von Schaetzler im Jahr 1859 mit
Gehölzen, Wiesen, 3 Teichen, einem Monopteros und geschwungenen
Wegen von Carl von Effner (1831-1884) umgestalten ließ.
Die Verköstigung in Vornbach übernimmt der Gartenbauverein
Vornbach.

Ausflug nach Furth im Wald

37 Gartler und Gartlerinnen machten sich am 16.05.2019 auf zum alljährlichen Ausflug des Verein für Gartenbau und Landespflege Kirchberg v.W.. Ziel war Furth im Wald im schönen Bayerischen Wald. Als erstes stand der Wildgarten, ein Biotop mit heimischen Tieren, auf dem Programm. Bei der sehr lustigen und interessanten Führung lernten wir so Einiges über unsere einheimische Tier- und Pflanzenwelt kennen. Auf abenteuerlichen Wegen über Hängebrücken, Moorwege und Stege ging es dann durch den 100.000 m² großen Wildgarten, vorbei an Baumbüchern und aufklappbaren Steinen, hinauf aufs Luftschloss und durch den Irrgarten. In der Unterwasserstation hat man Einblicke in einem einheimischen Teich. Anschließend fuhren wir weiter zum 1079 m hohen und 8 km langen Hohen Bogen. Hier brachte uns die Sesselbahn auf luftiger Höhe rauf zum Gipfel, wo wir uns erstmal eine kleine Verschnaufpause gönnten und zum Mittagessen einkehrten. Anschließend wanderten wir zu den Nato-Türmen und genossen die herrliche Aussicht über den Bayerischen Wald. Auf dem Heimweg machten wir noch am Abersee halt. Hier konnte man noch eine kleine Wanderung um den 16 Meter tiefen und auf einer Höhe von 935 m gelegen See machen ehe es mit dem Bus wieder Richtung Heimat ging. Bei einer gemütlichen Brotzeit ließen wir den schönen Tag im Gasthaus Zacher ausklingen. 

Sandra Schadenfroh, Schriftführerin